Meditation zur inneren Wahrheit

Burnout und Depression vorbeugen oder heilen:
Meditation zur inneren Wahrheit – zu Intuition und Lebenskraft

Mit Burnout und Depression umgehen:
Leben im Angesicht der Krise

Die Meditationsanleitung zur inneren Wahrheit - von Meditation selbstwärt

Mit der Meditation zur inneren Wahrheit dem näher kommen, was in Ihnen wahrhaftig ist

Diese geführte Meditation eröffnet dem Reisenden das Potential, im Hier und Jetzt einen authentischen Zugang zur inneren Wahrheit zu finden. Im Folgenden gehe ich etwas näher darauf ein, wie uns das „Vergessen“ der inneren Wahrheit auf Wege führt, die auf lange Sicht Unzufriedenheit und/oder Kraftlosigkeit bedeuten. Dann steht eine Krise bevor, die – obwohl sie als kraftvolle Chance zur Heilung dient – sicher nicht der angenehmste Weg ist, sein Leben neu zu ordnen oder Zugang zu demjenigen Leben zu finden, das wirklich zu uns passt.

Die innere Wahrheit finden – authentisch leben

Ich behaupte: Jeder Mensch verfügt über alle Fähigkeiten die nötig sind, um dasjenige Leben zu gestalten, in das er wirklich hinein gehört. Nur leben die wenigsten Menschen wirklich ihr eigenes Leben und schon beim Lesen dieser Zeilen entsteht dadurch vielleicht ein innerer Widerstand. Wenn Sie diesen Widerstand spüren, dann lesen Sie bitte weiter. Niemand wird dadurch davon erfahren, ob Sie mit Ihrem Leben unzufrieden sind, ob Sie sich in Ihrem eigenen Leben unwohl und unerfüllt fühlen. Es reicht, wenn man selbst weiß, dass man die Erfüllung irgendwo in der Zukunft platziert hat und dass diese Zukunft irgendwie nie JETZT ist. Sie kommt noch, später irgendwann. Wie lange ist das schon so?

So entstehen Burnout und Depression: Die Wurzel ist andauernde Unzufriedenheit

Der andauernde Versuch, ein Leben zu führen, das nicht zu mir passt, kostet mich Kraft, über die ich gar nicht verfüge. Er erschafft deshalb inneren Wiederstand, Unzufriedenheit und Unausgewogenheit. Wir haben gelernt, das lange auszuhalten. Aber letztlich, irgendwann ist das Leben freundlich (auch wenn man das erst mal nicht so sieht) und sorgt für einen Zusammenbruch oder Zerstörung auf inneren und äußeren Ebenen, zum Beispiel der partnerschaftlichen, beruflichen oder körperlichen Daseins-Ebene. Immer aber auf der seelischen Ebene. Wenn Sie aber den Mut haben, sich auf meine Behauptung oben zu besinnen – dass Sie bereits über alles Nötige verfügen – , dann kann sich eine Tür öffnen. Hinter ihr liegt ein Weg, auf dem Sie zu sich kommen. Wenn Sie den Mut finden, die Wege der Anderen einfach zu respektieren, sie aber nicht selbst zu gehen, dann – und erst dann – haben Sie Gelegenheit, Ihre eigenen Lebenswege zu gehen. Das kann Sie niemand lehren, denn niemand kennt Ihre Lebenswege, im besten Falle Sie selbst. Kennen Sie Ihre eigenen, wirklichen Lebenswege?

Eine Anregung zum Finden der eigenen Lebenswege

Das Leben gestaltet sich selbst, das ist seine Art. Es gibt lediglich eine einzige Möglichkeit, das zu verhindern: Die Nutzung des Verstandes zur Gestaltung des Lebens. Wenn ihm vorbehaltlos erlaubt wird das Leben zu gestalten, dann sucht sich der Fluss des Lebens nicht mehr das jeweils beste Bett – sein wundervolles Mäander durch das Tal des Lebens – sondern er wird begradigt und korrigiert“, zum Beispiel um möglichst schnell zu bestimmten Orten zu fließen. Das Leben wird dann hastig und unecht. Das Tal des Lebens wird nicht mehr natürlich bewässert und vieles verdorrt, das Tal wird hässlich.
Der konditionierte Verstand verändert den kraftvollen Fluss des Lebens und zwingt ihn in ein Bett, das unnatürlich ist. Das Leben fühlt sich kleiner und irgendwie unwerter an.

Die Lebensebene des Verstandes ist die lineare lösung von Probleme durch Vergleich. Dafür erschafft er Formeln aus bereits bekannten Lebensinhalten und erstellt daraus Handlungsimpulse. Diese Tätigkeit rechtfertigt seine Existenz. Er ist in der Lage Widerstand zu erschaffen und duale Entscheidungen – einseitige Urteile – zu treffen. Wenn ich ihm also meine Lebensenergie übergebe, dann kreiert er damit eine Weltsicht, in der er seine Funktionen erfüllen kann. Wenn ich ihm nur einen Teil meiner Lebensenergie gebe, dann steht Kraft auch auf anderen Ebenen – der intuitiven, der emotionalen, der seelischen Ebene – zur Verfügung und diese Ebenen können dann ebenfalls ihre Stärken ausspielen.

Besinnung auf die eigene Lebenskraft – auf echte innere Impulse

„Wenn jemand glaubt, er besitzt nur einen Hammer, dann wird er jedes Problem als Nagel betrachten“. Dieser Sinnspruch beinhaltet aus meiner Sicht die Chance zu großen und wichtigen Erkenntnissen. Wenn Sie die Welt aus der Sicht des Verstandes betrachten, dann werden Sie sich und Andere vergleichen, aber nicht mehr erkennen. Sie werden logisch handeln, auch wenn Ihnen gar nicht alle Informationen zur Verfügung stehen, die nötig sind, damit die Logik sich erfüllen könnte. Ihre Handlungen werden bestenfalls auf der Ebene des Verstandes richtig sein. Sie haben dann vielleicht Recht. Aber Sie haben keine Erfüllung, keinen Genuss, keinen Kontakt mit dem was jetzt wirklich ist, kein wirkliches Miteinander mit Anderen, keine natürliche, befreite Lebendigkeit. All dies gehört nicht zu den Möglichkeiten des Verstandes. Der Hammer kann nicht singen.
Was bleibt, ist ein bedrückendes Dahinleben mit dem Versuch, das gefühlte innere Elend vor sich selbst und vor Anderen zu verstecken. Dem Verstand sind diese Worte zu hart, er wird versuchen, sie wegzudiskutieren und sich gegen sie zu wehren, weil er weiß dass die Befreiung darin steckt, ihm die Alleinherrschaft zu entziehen.

Burnout und Depression als Chance nutzen

Wenn Sie spüren, dass der Druck des Außen auf Sie immer höher wird und sie keine neuen Wege finden mit ihm umzugehen (eine Vorstufe zum bornout) oder vom Außen etwas nicht bekommen, von dem Sie sich aber abhängig fühlen (eine Vorstufe zur Depression) dann ermuntere ich Sie von Herzen, sich mit Ihrer inneren Wahrheit auseinanderzusetzen. Ihren Werkzeugkasten zu betrachten und sich zu fragen: Was ist denn da noch so drin? Was ist das hier zum Beipiel für ein Werkzeug? Wie kann ich herausfinden, wie es funktioniert?

seelische Befreiung und neue Lebenskraft
durch Lebensberatung / personal coaching

Kern meiner Arbeit ist die Unterstützung von Menschen beim Ergründen Ihres Werkzeugkastens. Als personal coach und Lebensberater schaue ich gemeinsam mit meinen Klienten und Seminarteilnehmern in den Werkzeugkasten und bin dabei behilflich, das Training von Werkzeugen nachzuholen, die vielleicht noch nie benutzt wurden, immer nur herum lagen. Dieser Akt kostet oft Mut, aber er ist dafür letztlich umso erfüllender und befreiender. Die folgende Meditation ist eine Hilfestellung für all Jene, die es erst mal alleine probieren möchten – oft ist dieser Schritt ein fantastischer Einstieg ins eigene Leben.

aus dem selbstwärts-Shop:

Verletzung, Scham und Demütigung des inneren Kindes heilen (Laufzeit 27:00 min)

ein Ausschnitt:

erhältlich als: MP3

download: 6,99 Euro
mehr erfahren...

>> zur Produktseite

>> in den Warenkorb