Meditationen zur Vergebung: Zur Einlassung auf das eigene Leben und zur Eigenverantwortung

Einlassung auf das Leben , Vergebung und Eigenverantwortung

Immer wieder einmal geschieht es wohl jedem von uns, dass wir uns mit Details aus unserer Vergangenheit nicht so richtig anfreunden können. Wir bleiben dann dauerhaft unzufrieden mit einem Teil unseres eigenen Lebens. Und so sehr wir das gewohnt sein mögen: Es lohnt sich, mit dieser Tradition zu brechen. Denn wer ich heute bin, ist das Ergebnis meines bisherigen Weges. Nichts kann weggelassen werden. Und wenn ich mich dagegen wehre, wie meine Vergangenheit war, dann wehre ich mich auch gegen den Teil meines heutigen Ich. Gegen eben jenen Teil, der aus der abgelehnten Vergangenheit entstanden ist. Auf diese Weise geht auch ein Teil meiner Lebenskraft verloren, bleibe ich unzufrieden mit einem Teil meiner Selbst.

Diese Meditation möchte Sie dabei unterstützen, wieder in Kontakt mit demjenigen Umstand Ihres Lebens zu gelangen, den Sie bisher nicht als real akzeptieren konnten. Sie gewinnen Einlassung auf sich selbst, schöpferische Kraft und vielleicht auch die eine oder andere Erkenntnis zurück, wenn Sie diesen Weg auch weiterhin immer wieder kraftvoll beschreiten. Ich wünsche Ihnen, dass Sie vollständiger werden und schließlich Ihr Leben voll und ganz als Ihr Leben akzeptieren und anerkennen können.

aus dem selbstwärts-Shop:

Selbstvertrauen und Selbstliebe für Dein inneres Kind (Laufzeit 21:19 min)

ein Ausschnitt:

erhältlich als: MP3

download: 6,99 Euro
mehr erfahren...

>> zur Produktseite

>> in den Warenkorb